Baumaßnahme 

Neuer Trainingsraum auf unserem Vereinsgelände

An dieser Stelle werden wir euch künftig über den Baufortschritt informieren.


hier geht es zu den detaillierten
BAUZEICHNUNGEN

Info Blog


19.03.2020
Der Gesamtvorstand hat die neue Situation analysiert, geprüft und mit 6 JA und 2 NEIN-Stimmen

den notwendigen Änderungen zugestimmt. Der von der Mitgliederversammlung genehmigte Kostenrahmen darf nicht überschritten werden. Hinzu kommen die zusätzlich eingegangenen zweckgebundenen Spenden.

 

18.03.2020

Die Senatsverwaltung für Inneres und Sport hat die erforderliche Anpassung der  Baupläne geprüft und wesentlich
mehr Zustimmung signalisiert. Ein Vororttermin soll noch offene Fragen klären.


13.03.2020
Der Eingang weiterer Spenden ist auf dem Spendenkonto zu verzeichnen.
Die Spendensumme erhöht sich auf 10.865 ¤
Vielen Dank an alle Spender.


25.02.2020
Unser Mitglied (Gymnastik) Detlev Vogt spendet 10.000 ¤ mit der Bedingung den Sportraum zu vergrößern und den Bau zügig voranzutreiben.
Kostenrecherchen ergeben, dass der Raum um ca. 12 qm vergrößert werden kann und somit 60 qm umfasst.
Vielen Dank Detlev!

19.02.2020
Erneutes Vorsprechen und Verhandlungen mit der Baubehörde haben ergeben, dass ein direkter Anbau am hinteren Bereich unseres bestehenden Altbaus entgegen eines früherer Bescheides nun doch genehmigungsfähig ist.
Damit ist die Fördersumme wieder in greifbarer Nähe.

Die notwendigen Umplanungen starten sofort.

17.02.2020
Die Senatsverwaltung für Inneres  und Sport hat die Förderung des Projektes abgelehnt. Begründung: Zwischen Neubau und Sanitäreinrichtungen ist ein umbauter Verbindungsweg erforderlich. Die aktuelle Planung sieht nur den Weg über die Freifläche des Geländes vor. Mehr als 20.000 ¤ stehen infrage.

13.02.2020

Die Mitgliederversammlung hat die Baumaßnahme beschlossen. Der Verein kann damit sein Angebotsportfolio erweitern und damit einen wichtigen Baustein für die Zukunft leisten.